Logo-Mosenstrasse

Dresden I Stadtwohnen

Ein modernes Haus
klassisch und
elegant

Mit diesem Wohnprojekt entsteht ein Haus für all diejenigen, die das Besondere suchen und mit Klasse wohnen möchten. Ein neues großzügiges Zuhause für Singles, Paare und Familien. Wir bauen für Sie helle Stadtwohnungen mit repräsentativen Wohnräumen, die Privatsphäre und Gemeinschaftlichkeit zulassen, die Küche, Essen und Arbeiten, Familie und Freunde in individueller Weise miteinander verbinden.

 

Ein stolzes Haus macht sich auf, dem Wohnen in Striesen einen neuen Akzent zu verleihen. Die künftigen Bewohner und Nutzer der Dachterrassen dürfen sich schon heute auf ein beeindruckendes Panorama freuen. Während sich am Horizont die östlichen Elbhänge mit ihren berühmten Schlössern schmücken und im Süden die ersten Hügel vom nahen Erzgebirge künden, eröffnet sich dem Betrachter ein facettenreicher Blick auf das von verschwenderischem Grün durchzogene Dresden.


Klassisch hohe Räume, doppelflügelige Türen, bodentiefe Holz-Aluminium-Fenster und Fußbodenheizung gehören zum Grundgedanken, sind aufeinander abgestimmt und bringen das Flair alter Dresdner Bürgerhäuser in die neuen Räume. Die Dachterrassen und großzügigen Balkone mit Holzfußboden laden im Sommer ein, das Wohnzimmer nach außen zu verlagern. Mit diesem Projekt gibt die Kimmerle Unternehmensgruppe den Dresdnern ein echtes Vorzeigeobjekt für modernes Wohnen zurück.

Wohnkonzept Mosenstraße

Das rechnet sich.

 

Häuser aus Ziegeln sind massiv, natürlich klimaregulierend und sichern traditionelle Werte. Neben geringen Bewirtschaftungskosten macht insbesondere seine hohe Wertstabilität ein Ziegelhaus zur attraktiven Investition in längerfristige Geldanlagen. Energetisch hochwertige Häuser nach den Förderkriterien KfW-70 sparen bares Geld, denn der hervorragende Wärmeschutz moderner Ziegelhäuser reduziert die Nebenkosten, sichert ein hervorragendes Wohnklima und erübrigt eine zusätzliche Außendämmung.

 

Ziegel gelten neben Holz seit Jahrtausenden als ausgezeichneter Naturbaustoff. Sie ermöglichen ökologisches, wirtschaftliches und sicheres Bauen. Ihre natürlichen Eigenschaften wirken wie eine eingebaute Klimaanlage und verhindern Durchfeuchtung und damit Schimmelbildung.

 

Bei unseren Neubauprojekten setzen wir auf den Spezialziegel THERMOPOR TV 9/10 der Firma Staudacher, der bereits bei 30 cm Wandstärke die Anforderungen der EnEV erfüllt. Dieses Mehrfamilienhaus in der Mosenstraße ist KfW-70 förderfähig (EnEV 2009), garantiert Ihnen somit geringe Bewirtschaftungskosten und zinsgünstige Darlehen.

Wohnprojekt mit besonderen Highlights

dezente Architektur / wohngesunde Ziegelbauweise für ein hervorragendes Wohnklima
repräsentatives Wohnkonzept / klassisch hohe Räume / großzügige Wohn-Ess-Bereiche
Dachterrassen, Balkone, Terrassen mit kleinen Gartenanteilen
ansprechend begrünter Innenhof / Spielbereich für Kinder
Lift Tiefgarage